Ein internationaler Folkloreabend im Konzerthaus Karlsruhe
Konzerthaus Karlsruhe
19. September 2020, 19 Uhr
VOLL GLORIA
Internationaler Folkloreabend
Der Karlsruher Kulturverein wirkstatt e.V. als Veranstalter präsentierte einen mitreißenden folkloristischen Appetithappen und setzte eine Duftmarke vor der FOLKLORIA Karlsruhe 2021, die als 3-tägiges Festival vom 10. – 12. September 2021 auf dem Karlsruher Friedrichsplatz stattfinden wird.

Von feurigem Flamenco, über südamerikanische Rhythmen bis hin zu mitreißenden Choreografien aus Osteuropa und Armenien zogen die Tanz- und Musikgruppen bei der VollGloria 2020 das Publikum in ihren Bann. Ein stimmungsvoller, freudiger und bunter Abend in dieser eigenartigen Zeit, der uns noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird.

Wir sagen allen Beteiligten herzlichen Dank für die intensiven Vorbereitungen zur Premiere der "VollGLoria", einer der ersten Folklore-Veranstaltungen in Karlsruhe und der Region nach dem Corona Lock-Down.
Danke für die mitreißenden Choreografien, die ansteckende Fröhlichkeit sowie das freundschaftliche, achtsame Miteinander außerhalb der Bühne.

www.folkloria.de
Fotos: Ellen Schmauss
Aus dem Programm
Diese Tanz- und Folkloregruppen bereicherten die VollGloria 2020.
Syrtos
Bulgarische Folklore
L'Association "Rêve et Danse" de Strasbourg
Armenische Folkore
Flamenco Bravo
Spanische Folkloretänze, Flamenco
Acutun
Süd- und lateinamerikanische Tänze
Csöbörcsök
Ungarische Folklore
Tanzensemble Kalina-Kalinuschka
Russische Tänze
Taxi Sandanski
Balkanbeats und Gipsygroove
Thrakischer Kulturverein Stuttgart
Traditionelle thrakische Tänze