Hier treffen sich Menschen, die sich für Märchen interessieren. Märchen aus aller Welt werden erzählt oder vorgelesen. Auch Menschen, die ausschließlich zuhören möchten, sind herzlich willkommen!

Gemeinsam spüren wir den Bildern und Lebenswegen nach, von denen die jeweiligen Märchen erzählen, und tauschen uns darüber aus. Jede und jeder darf sich in seiner eigenen Weise einbringen.
wirkstatt MÄRCHENFORUM
Kurstermin:
vierzehntätig donnerstags
(gerade Kalenderwochen, Schulferien ausgenommen)
Leitung:
Gudrun Hirsch
Gisela Schmidt-Berger
Adresse:
wirkstatt FORUM,
Gewerbehof,
EG "Bogenraum",
Steinstraße 23
76133 Karlsruhe
Zeiten:
15:30 - 17:00 Uhr

Kontakt:
Gudrun Hirsch
Tel: 0721-518826

E-Mail:
gghirsch@gmail.com
Finanzierungsbeitrag:
5,- €, wenn möglich

ohne vorherige Anmeldung



EIN ERZÄHLNACHMITTAG
Zahlreiche Gäste waren an diesem Nachmittag gekommen, um Märchen aus Armenien, Italien, Griechenland, England, Indonesien, China oder Deutschland zu hören - zehn Märchen so unterschiedlich wie ihre Erzählerinnen. Eine Blockflöte setzte dazwischen inspirierende musikalische Akzente.
13. Juli 2023, wirkstatt FORUM
Es war einmal...
Bei einem Ausflug zum Schloss Hochhausen am Neckar am 4. Mai 2023 trafen sich Menschen, die sich für Märchen interessieren. Märchen aus aller Welt wurden erzählt oder vorgelesen. Auch Menschen, die ausschließlich zuhören wollten, waren herzlich willkommen!
Gemeinsam spürten wir den Bildern und Lebenswegen nach, von denen die jeweiligen Märchen erzählen, und tauschten uns darüber aus. Jede und jeder durfte sich in seiner eigenen Weise einbringen.

Wie meinte eine von uns: "Diesen Nachmittag habe ich bereits in mein Erinnerungs-Schatzkästlein gelegt!"
AUSFLUG MÄRCHENFORUM 2023
4. Mai 2023, Schloss Hochhausen am Neckar
Vor Jahren gab es in der Volkshochschule Karlsruhe Märchenkurse unter der Leitung der bekannten Märchenerzählerin und Autorin Elfriede Hasenkamp. Angelika Gut wurde ihre geschätzte Nachfolgerin. Im Freiraum Durlach deutete sie über viele Jahre hinweg einzelne Märchen nach dem Symbolgehalt ihrer Bilder. Zudem gestaltete ein Kreis engagierter Erzählerinnen jeden Sommer die beliebten Märchenstunden auf der Seebühne im Stadtgarten.
Das Corona-Virus setzte beidem ein Ende. Neues durfte entstehen! Im Haus der Erzählkunst fand sich bei der wirkstatt Karlsruhe eine neue Heimat. Ehemalige und neue Märchenfreunde und Märchenfreundinnen treffen sich nun dort.
HISTORIE
Dümmling

Es war einmal ein Hans der war so unerhört dumm, dass ihn sein Vater in die weite Welt jagte. Er rennt vor sich hin, bis er an Meeresufer kommt, da setzt er sich hin und hungert. Da kommt eine hässliche Kröte auf ihn zu und quakt: "Umschling mich und versenk dich!" So kommt sie zweimal, er weigert sich, wie sie aber zum dritten Mal kommt, folgt er ihr. Er sinkt unter und kommt in ein schönes Schloss unter dem Meer. Hier dient er der Kröte. Endlich heißt sie ihn mit ihr zu ringen; und er ringt, und die hässliche Kröte wird zu einem schönen Mädchen und das Schloss mit all seinen Gärten steht auf der Erde. Hans wird gescheit, geht zu seinem Vater und erbt sein Reich.

W. Grimm, Handschrift 1810
ANSPRECHPARTNERINNEN
Gudrun Hirsch
Tel: 0721-518826
E-Mail: gghirsch@gmail.com
Gisela Schmidt-Berger