In den über 30 Jahren seines Bestehens hat das wirkstatt-Tanztheater Ensemble mehr als 30 Stücke und 15 abendfüllende Programme auf die Bühne gebracht. Behandelt wurde ein Kaleidoskop unterschiedlichster Themen, darunter aktuelle Themen wie Europa, das Konsumverhalten des modernen Menschen, Ressourcenknappheit und Umweltthemen, Thema Mensch-Maschine, Emotionen, Raum, Zeit, Begrenztheit, Humor, Leichtigkeit des Seins.
2016 war das wirkstatt Taztheater beim wirkstatt Barockball im Schloss Ettlingen zu sehen, wo die Gruppe das Stück KOMBINATIONEN uraufführte und einen Spannungsbogen zwischen Barock und Moderne entwarf.

Gabriela Langs Lehr- und Inszenierungsmethode ist inspiriert durch Absurdes und Modernes Theater, klassischen und modernen Tanz, digitale Medienkunst.

Das Ensemble freut sich über neue tanzfreudige und bewegungsbegeisterte Mitglieder mit Lust auf Bühnenerfahrung! InteressentInnen sind herzlich willkommen.

Proben:
Die Tanztheater-Etage bietet Unterricht für Neugierige, Interessierte, Tanzbegeisterte, Bewegliche und Unbewegliche, Schüchterne, Unerfahrene, Anfänger wie Fortgeschrittene. Für Viele ist es ein Weg in eine andere Welt. Dabei ist es Freude, Spaß und Herausforderung. Im Tanztheater machen die TänzerInnen Erfahrungen, was alles in ihnen steckt, und sie staunen über so viel Unentdecktes.
wirkstatt-Tanztheater
Kurstermin:
montags, dienstags
Kurszeiten:
Mo. 17:45 – 19:30 Uhr
Di. 19:15 – 21:00 Uhr
beide Termine für
alle Niveaus und
Altersgruppen

Online-Tanztheater:
Mi. 18:00 – 19:00 Uhr
Anmeldung:
Gabriela Lang
0721 9376382
E-Mail: tanztheater@gabriela.lang.de
+Google
+iCal
Kontakt
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).