Musik von und mit Martin Seith-Böhm (Pianist und Komponist),
Christina Seifried (Violine) und Astrid Stößel (Violine)

Perspektivenwechsel: Irritierendes als Orientierung auf dem Weg zu einem gewandelten, ganzheitlichen Verständnis unserer Lebenswelt:
Weltbeziehung im Resonanzmodus.Eine klang – bildliche Begehung von Stationen auf dem geplanten Karlsruher Stadt-Land-Wald-Wanderweg – Idee und Konzept von Daniel Cämmerer und Peter Stibane. Die Musik korrespondiert mit dem gesprochenen Wort und öffnet Räume zum Nachdenken und Vertiefen, zur Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit.

Anverwandern
Lassen Sie sich verwandeln!
Termin:
23. Oktober 2020
20:00 Uhr
Mitwirkende:
Martin Seith-Böhm (Pianist und Komponist),
Christina Seifried (Violine) und
Astrid Stößel (Violine)
Adresse:
wirkstatt FORUM,
Gewerbehof, 1. OG,
Steinstraße 23
76133 Karlsruhe
Eintritt:
Freiwilliger Kostenbeitrag